Lesung mit Nana Ekvtimishvili bei Evas Arche

Der Geschichtslehrer muss sterben, die Kinder sollen über das Birnenfeld in die Freiheit rennen – das ist Lelas Plan. Im Internat für geistig behinderte Kinder in Tbilisi, einem Relikt aus Sowjetzeiten, hat das zornige Mädchen die Rolle der Beschützerin übernommen. Behindert sind die wenigsten ihrer Schützlinge, im Stich gelassen, abgehängt sind sie alle.

Nana Ekvtimishvili gibt den rebellischen Mädchen und Frauen in der georgischen Gesellschaft Gesicht und Stimme.

15.10.2019 - 19:00 bis 20:30
Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V., Große Hamburger Str. 28, 10115 Berlin
Ekvtimishvili, Nana
Suhrkamp
ISBN/EAN: 9783518468821
16,95 € (inkl. MwSt.)